Meta Maria Weiskircher
Gesundheitspraktikerin - Künstlerin
© 2011 Meta Maria Weiskircher
Datenschutz  -  Impressum 
Webdesign by activedot

Bei der Massage nach Breuss werden kostbare, warme Pflanzenöle auf dem Rücken nach einer bestimmten Methode einmassiert. Mit einem Schröpfglas wird diese Massage noch unterstützt. Dies fördert die Entgiftung, regt die Durchblutung und den Stoffwechsel an.

Diese Methode bietet eine besondere Möglichkeit den Körper zu entspannen und Verkrampfungen loszulassen.

Die Massage mit Energieübertragung dauert eine Stunde.

"Tue Deinem Körper etwas Gutes,
dann freut sich Deine Seele darin zu Hause zu sein!"

Von der Raupe zum Schmetterling

Die Metamorphose ist eine Weiterentwicklung aus der klassischen Fußreflexzonenmassage. Bestimmte Punkte an Füßen, Händen und Kopf werden sanft massiert. Die zarten Berührungen werden auch als homöopathische Form der Fußreflexzonenmassage bezeichnet, weil sie mehr energetisch als physisch die geistigen Muster des Menschen berührt. Sie bezieht den Menschen in seiner Körper-Seele-Geist Entwicklung ganzheitlich mit ein und bewirkt suptile tief greifende Veränderungen auf allen Ebenen.

Sie setzt die uns innere Kraft der Selbstheilung frei. Durch die Auflösung der belastenden Erinnerungen, hinderlichen Mustern und blockierenden Lebensenergien können wir zu dem werden, was wir in unserer Essenz bereits sind.

"Metamorphose ist die Bewegung von dem, der ich bin,
hin zu dem, was ich sein kann und im Potential bereits bin."

Ich reiche Ihnen meine Hände, um Sie ein Stück auf Ihrem Lebensweg zu begleiten,
um Sie dann wieder loszulassen.