Meta Maria Weiskircher
Gesundheitspraktikerin - Künstlerin
© 2011 Meta Maria Weiskircher
Datenschutz  -  Impressum 
Webdesign by activedot

1
+
2
=
3
Vater
Mutter
Kind
Geist
Gefühl
Materie

Das Denken ist der Vater, das Fühlen die Mutter, die manifestierte Form oder das Erschaffene, ist das Kind.

Die Zahlenlehre von Pythagoras zeigt uns, wo wir im Leben stehen.

Sie beschäftigt sich speziell mit unserer Weiterentwicklung. Aus Geburtsdatum und Namen rechne ich Ihre persönlichen Zahlen aus. Jeder Name hat seine eigenen Schwingungen. Diese Schwingungen sind mit elektromagnetischen Strahlen und Farben verbunden, die der Mensch unentwegt aus dem Kosmos empfängt.

Durch meine Energiebehandlungen aktiviere ich diese Strahlen in der Aura.
Die Aura wird gereinigt.
Der Mensch erhält die Möglichkeit auf der geistigen Ebene, im emotionalen, mentalen und seelischen Bereich zu gesunden
Diese Arbeit wird manifestiert durch Engelbilder, die ich nach den persönlichen Zahlen und Strahlen male (Persönlichkeitsengel).
Durch das Ansehen der Persönlichkeitsengel aktiviert der Betrachter für sich die richtigen Strahlen, die ihn unterstützen in seiner individuellen Weiterentwicklung.
So wird meine Arbeit sichtbar und wirkt über lange Zeit weiter.
Die Anwendung der göttlichen Zahlen und Strahlen ist für den Menschen ein Weg der spirituellen Weiterentwicklung.

Das Wissen über die Zahlenlehre nach Pythagoras vermittelt mir Athanasia Skoula aus Athen. Sie war Schülerin von Dr. Stylianos Atteshlis, bekannt als Daskalos (1912-1995)